„DIE ENTDECKUNG DER WELT …“ Peter Wilson

„DIE ENTDECKUNG DER WELT …“ Peter Wilson

Fr, 30.11.2018

Ab 19:30


Peter Wilson lebte lange in London, arbeitete dort erfolgreich als Grafikdesigner. 1989 entschied er, sich auf eine Reise zu begeben und machte sich auf den Weg: mit dem Fahrrad von England bis nach Australien. Manche von uns erinnern sich: Handys, Laptops, Internet … das waren damals fast noch Fremdworte. Um einen Teil der Reisekosten zu finanzieren schrieb Wilson Artikel für internationale Zeitschriften über Fotografen und Designer, die er unterwegs traf. Und er entdeckte die Fotografie. Irgendwann und irgendwo in Indien realisierte er, dass Fotografie für ihn mehr geworden war als schlichtes Mittel zur Dokumentation der Orte an denen er war, der Menschen die er traf. Dieser Abend führt uns zurück an den Beginn einer Leidenschaft, die bis heute anhält und zurück in eine Zeit, in der eine Dia-Abend auch hörbar war: das Klacken beim Bildwechsel, die Lüftungsgeräusche des Diaapparates, seltsam, schräg und wunderschön … und: „very old school“!