Gerhard Stachora „AHNUNGEN.LOSIGKEITEN“

Gerhard Stachora  „AHNUNGEN.LOSIGKEITEN“

Vernissage ab 18:00 Mi, 25.04.2018

Ausstellung bis Mo, 21.05.2018

„Zur Sache: „Ahnungs.Losigkeiten.“ entstand in einer Entwicklungsphase, in der ich mich mit der russischen Avantgarde zu Beginn des 20. Jhd., der amerikanischen minimal art, der arte povera und der New Yorker Schule mit Barnett Newman, M. Rothko auseinandersetzte. Später kam Cy Twombly dazu. Allein diese Zusammenstellung zeigt, dass „weniger“ in Wahrheit „viel mehr“ sein kann an Geist, als spektakuläre, ästhetische Aufrüstung in dekorativer Vordergründlichkeit und leichtgewichtiger Expression.

Gerhard Stachora 2018